Wochenbett

Das Wochenbett ist eine besondere Zeit mit emotionalen Höhen und Tiefen sowie körperlichen und hormonellen Veränderungen.

Von sechs bis acht Wochen nach der Geburt an gilt sie als Erholungszeit, nachdem man die bemerkenswerte Leistung der Geburt geschafft hat.

Es ist eine Zeit des Ankommens, dient zum Kennenlernen, Kuscheln und Genießen. Da dein Körper eine Meisterleistung hinter sich gebracht hat, darf dein Körper in dieser Zeit heilen und dein Herz sich an die neue Situation gewöhnen: Die Begleitung einer Hebamme ist daher gerade im Wochenbett besonders wichtig.

Hebamme mit Mutter und Baby

Ambulante Geburt

Wenn es dir und deinem Baby gut geht und es keine Komplikationen bei der Geburt gab, ist die Entlassung aus dem Krankenhaus innerhalb von 24 Stunden möglich. Dadurch könnt Ihr Euch ungestört in familiärer Umgebung erholen, genießt die kontinuierliche Betreuung einer einzelnen Hebamme und findet schnell in einen neuen Alltag mit dem Baby.

Ich komme innerhalb der ersten 5 Tage täglich, ab dann auch immer wieder nach Bedarf.  Bis zu 7 weitere Hausbesuche in den ersten 8 Wochen werden von der Krankenkasse teilerstattet.

Bei ambulanter Entlassung werden zwei Hebammensprechstunden in der Schwangerschaft zu 80 % vom Kassentarif rückerstattet (weitere Infos).

Stationäre oder frühzeitige Entlassung

Wenn Du nach der Geburt lieber für einige Tage im Krankenhaus bleiben möchtest oder aus medizinischen Gründen im Krankenhaus bleiben sollst, steh ich dir nach deiner Entlassung für Wochenbettbesuche zur Verfügung. Die Anzahl der Hausbesuche wird individuell gestaltet. Sieben weitere Hausbesuche werden von der Krankenkasse bis zur 8 Woche teilerstattet.

Betreuungsgebiet: 1200, 1020 Wien (bei Geburtsbegleitungen auch in anderen Bezirken)
Keine Wochenbettbetreuung möglich in: 1100, 1110, 1120, 1230 Wien (bei Geburtsbegleitungen kann eine andere Hebamme die Nachbetreuung übernehmen)

Wochenbetthemen

Bei den folgenden Themen darf ich dir in deinem Wochenbett zur Seite stehen und unterstützen:

  • Kontrolle der Gebärmutterrückbildung und Geburtsverletzungen
  • Eingehen auf dein psychisches Wohlbefinden
  • Stillberatung und Beratung zur Säuglingsernährung
  • Beratung bei Stillproblemen wie geringe Milchmenge, wunde Brustwarzen, Milchstau, Brustentzündung usw.
  • Gewichtskontrolle und Kontrolle der Ausscheidungen
  • Gaben von Vitamin K und Prophylaxe
  • Stoffwechselscreening durch Blutabnahme an der Ferse
  • Nabelpflege
  • Säuglingspflege
  • Babymassage und Baby Bad
  • Themen rund ums Baby: Babyschlaf, Schnuller, Hautpflege usw.
  • Weitere Themen wie Sport, Verhütung, Geschlechtsverkehr usw.
  • Individuelle Fragen und Sorgen

Kosten : 100 € /max 1h
zusätzlich : 0,42 €/km
Ort: Hausbesuch

Baby stillt an der Brust

Kontakt

Darf ich Dich kennenlernen?
Bitte melde dich hier unverbindlich zur Kontaktaufnahme an:

(Du wirst weitergeleitet auf Hebamio, mein Anfragen-Bearbeitungstool)